Lean42 erweitert Geschäftsführung und Gesellschafter

Lean42 erweitert Geschäftsführung und Gesellschafter - Karsten Voges wird zum ersten Januar die Lean42 im weiteren Wachstum unterstützen.

Zum 1.1.2022 wird Karsten Voges weiterer Geschäftsführer und Gesellschafter der Lean42 GmbH.

Mit Wirkung zum 1. Januar führt der neue Geschäftsführer Karsten Voges das Geschäft von Lean42 GmbH zusammen mit den bisherigen Geschäftsführern Inge Hanschke und Sebastian Hanschke und wird mit seiner ganzen Kraft die Lean42 im weiteren Wachstum unterstützen. Voges blickt bereits auf eine erfolgreiche Karriere im IT-Management Bereich, sowohl als Führungskraft in Anwendungsunternehmen, wie auch als internationaler Managementberater zurück. Die Erfahrung von 20 Jahre Führungskraft bringt Karsten Voges nun in die Lean42 GmbH ein, welche er als Senior Berater schon seit 2018 immer wieder in Projekten unterstützte.

„Seit 2007 arbeiten Karsten und ich in verschiedenen Unternehmen und Konstellationen sehr vertrauensvoll und erfolgreich zusammen. Wir freuen uns, Karsten für die Weiterentwicklung von Lean42 an Bord zu haben“, kündigt Inge Hanschke die Veränderung an.

„Ich freue mich auf diese aufregende Herausforderung und das Vertrauen, das mir das Unternehmen mit Inge Hanschke und Sebastian Hanschke schenkt”, freut sich Karsten Voges, der auch als Gesellschafter ab 1.1.2022 direkt am Unternehmen und seinem Erfolg beteiligt ist.

Sebastian Hanschke, Inge Hanschke, Karsten Voges (v.l.n.r.)

Inge Hanschke wird zum 1.7.2022 aus der Geschäftsführung ausscheiden, unterstützt aber darüber hinaus die Lean42 weiterhin in Projekten und methodischer Expertise.

Sebastian Hanschke wird sich ab 2022 mehr seiner Familie sowie anderen Themen widmen und seine Themen an den Geschäftsführungskollegen Karsten Voges übergeben, mit dem er bereits langjährig partnerschaftlich zusammengearbeitet hat.

Sebastian Hanschke führt bis 30.6.2022 die Lean42 GmbH als Geschäftsführer & Senior Management Consultant weiter mit und sichert so Kontinuität. Darüber hinaus bleibt er der Lean42 GmbH ebenso wie Inge Hanschke langfristig als Gesellschafter verbunden.

“Wir freuen uns eine starke langfristige Nachfolgeregelung und eine gute Übergangsregelung für das erste Halbjahr 2022 gefunden zu haben. Kontinuität und Verlässlichkeit ist für unsere langjährigen Kunden und Partner genauso wichtig wie die gewohnt exzellente Qualität unserer Beratungsleistung”, weiß Sebastian Hanschke um die Wichtigkeit dieser sehr gut geplanten Übergabe.

Für Rückfragen können Sie sich gern jederzeit an uns wenden.

Inge Hanschke – Sebastian Hanschke – Karsten Voges

Schlagwörter: