Virtuelle Konferenz-Plattform mit mehr Angeboten!

Die Verschärfung der Corona-Regeln zwingt uns leider dazu, die Lean EAM-Konferenz komplett virtuell durchzuführen


In 2021 wird es wieder eine vor-Ort Konferenz (24. November 2021) geben!

Wir machen aus der Not, verschärfte Corona-Regelungen, eine Tugend. Wir erweitern das virtuelle Angebot unserer Lean EAM Konferenz vom 28.10. bis 30.10.2020.

Seien Sie dabei und erleben Sie hochwertige Vorträge von namhaften Referenten aus der Wirtschaft und Praxis! Vernetzen Sie sich online mit CIOs und Entscheider, Enterprise Architekten und Lösungsarchitekten, und tauschen Sie sich aus mit Unternehmen die EAM einführen oder ihr EAM ausbauen wollen. Nutzen Sie unsere Breakout-Sessions und Online-Workshops um sich von der Erfahrung der Experten zu neuen Trends inspirieren zu lassen und setzen Sie mit uns die EAM-Standards von morgen.

Verschaffen Sie sich schnell einen Überblick und einen Eindruck über die wichtigsten EAM-Tools am Markt. Profitieren Sie von zusätzlichen Angeboten wie Showrooms, 1:1 Meetings, Konferenz-Angebote, virtuelle Tool-Vorstellung, Online-Workshops und Webinaren der Tool-Hersteller. Freuen Sie sich auf die EAM-Tools von LeanIX GmbH, ADOIT/BOC-Group, LUY, Sparx Systems, Smart360 und Essential project.


Hintergrund: Die vor-Ort Veranstaltung am 28.10.2020 kann nicht mehr als Präsenzveranstaltung durchgeführt werden, da die Landeshauptstadt München in ihrer am 13.10.2020 veröffentlichten “Allgemeinverfügung – Öffentliches Leben” strengere Einschränkungen für Veranstaltungen aufgrund erhöhter Infektionszahlen (Punkt 4) erlassen hat. Hinzu kommt die am 14.10.2020 von der Deutschen Staatsregierung beschlossene verschärfte Maßnahme bei einem Inzidenzwert über 50 für Veranstaltungen und die Herabsetzung des Grenzwertes von 50 auf 35. Da München im Moment die Schwelle von 50 Neuinfektionen überschritten hat, ist es uns nicht möglich, abzuschätzen, wie sich das Infektionsgeschehen hier in München in den nächsten 2 Wochen entwickeln wird, und wie hoch der Inzidenzwert am 28.10.2020 sein wird. Wir gehen aber davon aus, dass dieser über 35 liegen wird.

Wir bedauern sehr, dass wir die Konferenz in 2020 nur virtuell durchführen können. Alle Vorträge erfolgen neben dem virtuellen Zusatzangebot komplett über die virtuelle Konferenzplattform. Hier haben Sie auch Austauschmöglichkeiten und Zugriff auf alle Vorträge und das gesamte virtuelle Zusatzangebot. Ihr Präsenz-Tickt behält selbstverständlich seine Gültigkeit und wird für die virtuelle Konferenz automatisch als Online Premium-Ticket umgewandelt, mit dem Sie berechtigt sind, an der Virtuellen Konferenz-Plattform teilzunehmen.

Sie erhalten nächste Woche detaillierte Informationen zu Ihrem Zugang zur Virtuellen Konferenz-Plattform. Für Rückfragen stehen wir jederzeit gerne bereit.

Wir sehen uns online!

» Lean EAM Konferenz 2020 Virtuell