Home

Benutzeranmeldung

Logo

 

S2

Webinar Best-Practice-EAM für den Mittelstand
In vielen mittelständischen Unternehmen leidet EAM immer noch unter dem Ruf, aufwändig, formalistisch und unflexibel zu sein. Der Aufwand für die Datenpflege ist gerade für den Mittelstand, zumindest gefühlt, kaum leistbar und das Kosten-Nutzen-Verhältnis und damit der Mehrwert stimmen häufig nicht. Wie kommen Sie aus diesem Dilemma heraus? Wie kann EAM im Zusammenspiel mit den anderen Planungs-, Steuerungs- und Führungsprozessen einen Wertbeitrag für die richtigen strategischen und taktischen Entscheidungen sowie die Umsetzung von Projekten leisten?

Im Webinar werden die wesentlichen Erfolgsfaktoren und Best-Practices anhand von Beispielen aus der Praxis aufgezeigt. 

Aktueller Termin: 18.09.2015, 11 bis 12 Uhr
Preis: kostenfrei 
Zur Anmeldung

DM

Lean Demand Management – der Schlüssel zur optimalen Ausrichtung der IT an den Geschäftserfordernissen

 

Unternehmen müssen in der Lage sein, sich zu verändern und schnell an die jeweiligen Markt- und Wirtschaftsbedingungen anzupassen. Das Lean Demand Management ist hierfür ein wesentlicher Erfolgsfaktor. Hiermit erreichen Sie sowohl eine leichtgewichtige aber fachlich fundierte Budgetierung, einen fachlich fundierten Projektschnitt mit angemessenen Aufwand und ein effektives Anforderungsmanagement in agilen Projekten sowie die Beherrschung der Flut von Geschäftsanforderungen.

Wie geht dies? - Besuchen Sie das Webinar am 10.07.15. Zur Anmeldung

Lesen Sie hierzu auch den Fachartikel in der Wirtschaftsinformatik I/2015. 

EAM-fot

Erfolgreicher zweiter Anlauf bei der Einführung von EAM in einem großen mittelständischen Unternehmen innerhalb von vier Monaten

  • Erstellung von Planungs- und Steuerungssichten für das Programm durch Aufzeigen des fachlichen und technischen Fortschritts sowie übersichtliche Darstellung von Risiken und Handlungsbedarfen
  • Aufbau des EAM-Instrumentariums auf der Basis von Smart360 EA und der Lean42 Best-Practices
  • Ausrollen von EAM im Gesamtunternehmen und Verankern im Demand Management und Projektportfoliomanagement sowie bei den Change Control Boards

Mehrwert der IT durch ein nutzenorientiertes EAM

IT-Strategie

Veröffentlichung von Inge Hanschke im Objektspektrum 1/2015

Lean EAM oder EAM der nächsten Generation: Liefert Ihr EAM wirklich Nutzen für die tägliche Arbeit? Wurden Sie bei oder nach der Einführung von EAM schon mal nach dessen Nutzen gefragt und haben Sie darauf keine überzeugende Antwort gefunden? 

Damit stehen Sie nicht allein. Ohne Mehrwert für die wichtigen Schlüsselpersonen in Ihrem Unternehmen ist EAM nicht nachhaltig in Ihrer Organisation zu verankern, aber auch die Summe von kleinen Mehrwerten gibt EAM eine Existenzberechtigung. EAM muss schlank sein und genau auf die Kunden ausgerichtet werden. EAM der nächsten Generation ist die konsequente Anwendung von Lean-Prinzipien. Den Artikel können Sie sich in unserem Downloadbereich herunterladen.

 

Poster2017 A1 Lean42

Homepage-Sicherheit