Home

Benutzeranmeldung

Logo

 

leanIX application matrix


Die Best-Practice-EAM ist die in vielen EAM-Projekten erfolgreich eingesetzte produktunabhängige Methode, um in wenigen Monaten die erste Ausbaustufe von EAM einzuführen und Schritt zu Schritt nachhaltig und nutzenorientiert in der Organisation zu verankern. Sie deckt alle Bereiche von EAM ab und gibt eine Sammlung von Methoden und Bausteinen für alle wesentlichen Fragestellungen von EAM.

 

Die Version 1.16 von leanIX unterstützt alle wesentlichen Aspekte der Best-Practice-EAM. Ein schlankes und nachhaltiges EAM durch die Kombination von „Lean“ in der Methode und der Werkzeugunterstützung. Werfen Sie einen Blick auf die neuen Features von leanIX 1.16.

DM

Unternehmen müssen in der Lage sein, sich zu verändern und schnell an die jeweiligen Markt- und Wirtschaftsbedingungen anzupassen. Die Disziplin Demand Management und die Demand-Organisation(en) sind hierfür wesentliche Erfolgsfaktoren. Die Veränderung muss geplant und gesteuert werden. Die Umsetzung muss schnell und zuverlässig zu überschaubaren Kosten erfolgen. Hierzu soll das Demand Management idealerweise einen großen Beitrag leisten und dies vor allen Dingen handhabbar.

Aber was ist Demand Management überhaupt und wie kann dies schlank („lean“) erfolgen? Lesen Sie den Fachartikel von Inge Hanschke, erschienen in Wirtschaftsinformatik 01/2015.

Wie geht dies? - Besuchen Sie das Lean42 Webinar Lean Demand Management am 10.07.2015. Zur Anmeldung

 

 

itmanagement-06-20115-Cover

EAM der nächsten Generation: Erfolgreich fliegen lernen Der Nutzen von EAM insbesondere im Verhältnis zum Aufwand ist nach wie vor ein großes Thema bei Einführung und „Betrieb“ von EAM insbesondere für mittelständische Unternehmen. Woran liegt dies und welche Wege gibt es aus diesem Dilemma heraus?

In diesem Fachartikel von Inge Hanschke, erschienen im itmanagement 06/2015 wird eine Vision für das „EAM der Zukunft“ gegeben und mithilfe praktischer Beispiele aufgezeigt, wie man es wirklich zum Fliegen bringen kann.

 

 

Startseite

Erfolgreiche Einführung der Best-Practice-EAM mit SMART360 in einem Monat

  • Schlanke EAM-Konzeption durch den Lean42 EAM Quick-Start innerhalb einer Woche
  • Produktevaluierung auf der Basis des Lean42 EAM-Evaluierungstemplates mit Entscheidung für die Smart360 EA Suite
  • Detaillierung und Ausrollen der EAM-Konzeption auf der Basis der Best-Practice-EAM und erfolgreiche Einführung der Smart360 EA Suite innerhalb von zwei Wochen

Quick-wins mit nachhaltigen Mehrwert – nutzen Sie unsere Methodenkompetenz mit einem schlanken Werkzeug wie die SMART360 EA Suite.

Poster2017 A1 Lean42

Homepage-Sicherheit