Beste Grüße zum Nikolaus!

Von Nane Charrad|6. Dezember 2019

Zum Nikolaustag sendet das Lean42 Team allen seinen Kunden und Partnern die besten Grüße und wünscht eine frohe und besinnliche Adventszeit.

Ihr Lean42 Team

Lean EAM Konferenz 2019 – Fotos sind online!

Von Nane Charrad|5. Dezember 2019

Am 19.11.2019 fand die diesjährige Lean EAM Konferenz in München statt. Dieses Jahr erwarteten den über 170 angemeldeten Teilnehmern ein beeindruckendes Spektrum an Vorträgen der Referenten aus Wissenschaft und Praxis in drei parallelen Tracks.

Aber nicht nur die Vorträge überzeugten unsere Teilnehmer, auch die Pausen wurden intensiv für das Networking und den Austausch untereinander genutzt. Das überaus sehr positive Feedback aller Beteiligten freut uns besonders.

Erhalten Sie hier einen Eindruck von diesem erfolgreichen Event:
» https://lean-konferenz.de/lean-eam-konferenz-2019/impressionen

Melden Sie sich jetzt zur Schulung im Januar an!

Von Nane Charrad|5. Dezember 2019

Einstieg in EAM: Erste Schritte & Best-Practice-EAM im Überblick

Schulungsziel: „EAM-Grundlagen“

  • Verschaffen Sie sich einen Überblick über EA Frameworks und verbreitete Ansätze aus der Praxis.
  • Werden Sie mit den wesentlichen fachlichen & technischen Strukturen und Visualisierungen des Enterprise Architecture Managements vertraut und schätzen Sie deren Nutzen ein.
  • Werden Sie mit der Best-Practice-EAM vertraut.
  • Lernen die verschiedenen Stakeholder und deren Perspektiven kennen.
  • Üben Sie die wesentlichen Aspekte anhand von Beispielen ein.

Inhalte der Schulung

  • EAM im Überblick – Was ist EAM?
    EA Frameworks, wie Zachman und TOGAF sowie Best-Practice-EAM
  • Best-Practice-Unternehmensarchitektur:
    Strukturen und Empfehlungen
  • Best-Practice-Visualisierungen:
    Zusammenhänge &  Abhängigkeiten verstehen, Handlungsbedarf und Optimierungspotenzial erkennen
  • Nutzen durch EAM generieren:
    Beantworten der individuellen Fragestellungen der Stakeholder
  • Stakeholder-Analyse:
    Wer sind die möglichen Sponsoren, Nutznießer und Datenlieferanten und wen bindet man wie mit ein?
  • Technologiemanagement – Der Einstieg mit TRM, Lifecycle-Management und technischer Standardisierung
  • Kurzer Ausblick auf strategische IT-Planung mit u.a. Ziel-Bild
  • Nutzenorientierte Quick-win-basierte Einführung von EAM

Zielgruppe:

Unternehmensarchitekten und „Anwender“ von EAM

Tagesablauf:

1. Tag:

  • 09:30 Uhr Start
  • ca. 12:00 Uhr Mittagessen
  • ca. 16:30 Uhr Ende 1. Tag

2. Tag:

  • 09:00 Uhr Start
  • ca. 12:00 Uhr Mittagessen
  • ca. 16:00 Uhr Ende der Schulung

Wir planen an jedem Schulungstag vormittags und nachmittags je eine Kaffeepause ein.

Mehr Informationen: EAM 1 Schulung am 21. & 22.01.2020

Webinare in Januar 2020 verschoben

Von Nane Charrad|4. Dezember 2019

Aus terminlichen Gründen müssen wir unsere kostenfreien Webinare “Best-Practices-EAM (BPEAM)”, “Lean-Demand-Management (LDM)” und “Informationssicherheit & Datenschutz (ISMS)” vom 06.12. auf den 24.01.2020 verschieben.

Wir bitten um Ihr Verständnis!

  • Best-Practices-EAM (BPEAM): Freitag, 24.01.2020 | 11:00 – 11:45 Uhr
  • Lean-Demand-Management (LDM): Freitag, 24.01.2020 | 12:00 – 12:45 Uhr
  • Informationssicherheit & Datenschutz (ISMS) : Freitag, 24.01.2020 | 13:00 – 13:45 Uhr

Noch nicht angemeldet? Dann melden Sie sich gleich an:
» Lean42 kostenfreie Webinare

Neues Buch “Informationssicherheit und Datenschutz” veröffentlicht

Von Nane Charrad|7. November 2019

Bereits AUSVERKAUFT!

Das neue Buch von Inge Hanschke ist auf Amazon.de schon kurz nach der Veröffentlichung am 07.11. ausverkauft! Lieferung erst in 1-3 Monaten wieder möglich.

Bestellen Sie Ihr Exemplar direkt bei Hanser-Fachbuch:
https://www.hanser-fachbuch.de/buch/Informationssicherheit+und+Datenschutz+einfach+effektiv/9783446458185

Neues Buch am 07. November 2019 veröffentlicht

Am 07. November 2019 wurde das neue Buch „Informationssicherheit und Datenschutz – einfach & effektiv: Integriertes Managementinstrumentarium systematisch aufbauen und verankern“ von Frau Inge Hanschke im Carl Hanser Verlag GmbH veröffentlicht.

Erhöhung der Wirksamkeit eines einfachen & effektiven Informationssicherheits-Managementinstrumentariums durch Kombination mit EAM und weiteren Disziplinen

Ein handhabbares und integriertes Instrumentarium ist notwendig, um sowohl die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) als auch die Anforderungen der Informationssicherheit (u.a. BSI und ISO27001) nachhaltig zu erfüllen. Im Buch werden sowohl die Anforderungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung als auch das Themenfeld Informationssicherheit eingeführt und aufgezeigt, welche wesentlichen Bestandteile für ein einfaches & effektives Management-Instrumentarium erforderlich sind. Durch die Kombination mit Enterprise Architecture Management und weiteren Disziplinen kann die Wirksamkeit noch erhöht werden. Nur so kann der Datenschutz und die Informationssicherheit wirksam sichergestellt werden.

Mehr Bedeutung von Cyber-Security durch Zunahme von Bedrohungen im Cyberspace

Im Kontext der Informationssicherheit werden sowohl die Einhaltung von Normen, wie ISO27001 abgedeckt als auch insbesondere das Themenfeld Cyber-Security adressiert. Die Bedrohungslage im Cyberspace nimmt immer weiter zu. Von daher nimmt die Bedeutung von Cyber-Security immer weiter zu.
Cyber-Security beschreibt den Schutz vor technischen, organisatorischen und naturbedingten Bedrohungen, die die Sicherheit des Cyberspace inklusive Infrastruktur- und Datensicherheit gefährden. Es beinhaltet alle Konzepte und Maßnahmen, um Gefährdungen zu erkennen, zu bewerten und zu verfolgen, vorzubeugen sowie Handlungs- und Funktionsfähigkeit möglichst schnell wiederherzustellen.

Erheblicher Mehrwert in der Analyse von Schwachstellen und Schutzbedarfsfeststellung

Sowohl der Datenschutz als auch die Informationssicherheit einschließlich der Cyber-Security benötigen eine möglichst vollständige, konsistente und aktuelle Aufstellung aller Assets (fachliche und technische Strukturen des Unternehmens wie Geschäftsprozesse, Organisationsstrukturen, Applikationen, technische Bausteine und Configuration Items), um einerseits den Schutzbedarf festzulegen und Schwachstellen und deren Auswirkungen zu analysieren. So sind für den Datenschutz Informationen über die Verwendung von Daten (Geschäftsobjekte) in Prozessen oder Applikationen essentiell. Fragestellungen, wie „Welche Prozesse oder Applikationen verwenden personenbezogene Daten in welcher Art und Weise?“ sind relevant. Im Kontext der Informationssicherheit sind Schutzbedarfsanforderungen z.B. Vertraulichkeit oder Verfügbarkeit sowie die Überprüfung deren Einhaltung in z.B. Applikationen wichtig oder aber die Analyse von Auswirkungen von technischen Schwachstellen auf Prozesse oder Daten. Diese Informationen liefert das Enterprise Architecture Management.
Durch die Kombination der Management-Disziplinen kann erheblich Mehrwert generiert werden.

In diesem Buch: Integriertes ganzheitliches Managementsystem zur nachhaltigen Verankerung von Datenschutz & Informationssicherheit

Im Buch werden die wesentlichen Herausforderungen vom Datenschutz und der Informationssicherheit inklusive Cyber-Security aufgezeigt die für deren Bewältigung erforderlichen Bausteine anhand von Beispielen aufgezeigt. Ein wesentlicher Schwerpunkt bilden insbesondere das Informationssicherheitsmanagement-System sowie die Kopplung von Datenschutz, Informationssicherheit und EAM als integriertes ganzheitliches Managementsystem zur nachhaltigen Verankerung von Datenschutz und Informationssicherheit im Unternehmen. Mithilfe eines Schritt-für-Schritt-Leitfadens werden Hilfestellungen für die individuelle Ableitung und für die Umsetzung gegeben. Die Schritte werden anhand von Beispielen erläutert.

Extras

E-Book inside.

(Systemvoraussetzungen für E-Book inside: Internet-Verbindung und Adobe-Reader oder Ebook-Reader bzw. Adobe Digital Editions.)

Jetzt bestellen!

Bestellen Sie jetzt bei Amazon oder bei Hanser Fachbuch bequem Ihr Exemplar.

Mehr Veröffentlichungen:

Sehen Sie hier alle Veröffentlichungen von Inge Hanschke & Lean42 GmbH im Überblick:
» Veröffentlichungen

Unsere Schulungstermine 2020 sind online!

Von Nane Charrad|24. Oktober 2019

Unsere Schulungstermine vor Ort in München sind bereits online verfügbar.

– Einführung in EAM (EAM1) 1. HJ 21.-22.01.2020
– Einführung in EAM (EAM1) 2. HJ 23.-24.06.2020
– EAM-Nutzen erhöhen (EAM2) 1. HJ 18.-19.02.2020
– EAM-Nutzen erhöhen (EAM2) 2. HJ 15.-16.09.2020
– Strategische IT-Planung (SIP) 1. HJ 17.-18.03.2020
– Strategische IT-Planung (SIP) 2. HJ 27.-28.10.2020
– Anforderungsmanagement (BA1) 1. HJ 31.3.-01.04.2020
– Anforderungsmanagement (BA1) 2. HJ 07.-08.07.2020
– Modellierung (BA2) 1.HJ 12.-13.05.2020
– Modellierung (BA2) 2.HJ 01.-02.12.2020

Detaillierte Informationen zu unseren Schulungen finden Sie hier:
» Lean42 Schulungen

Neue Veröffentlichung in Wirtschaftsinformatik & Management

Von Nane Charrad|5. September 2019

In der Ausgabe August 2019 der Fachzeitschrift “Wirtschaftsinformatik & Management” ist die neueste Veröffentlichung von Inge Hanschke in Zusammenarbeit mit Clemens Schwarz erschienen.

Im Artikel “Informationssicherheit – lean & agil” erörtern die Autoren die typischen Stolpersteine für den Erfolg eines gemanagten und systematischen Informationssicherheitssystem (ISMS) entsprechend ISO 27001 auf der Basis von IT-Grundschutz (Quasi-Standard) und liefern einige Antworten dazu.

Holen Sie sich hier den Artikel online:
https://link.springer.com/article/10.1365/s35764-019-00194-6

5 Jahre Lean42

Von Nane Charrad|3. September 2019

In diesem Monat jährt sich am 03. September 2019 unser Firmenbestehen zum fünften Mal. Wir bedanken uns sehr für die Glückwünsche, die wir in den letzten Tagen so zahlreich erhalten haben. Aber vor allem wir wollen uns bei Ihnen für die letzten 5 Jahre Vertrauen, Partnerschaft und angenehme Zusammenarbeit bedanken.

Wir blicken nicht nur auf 5 erfolgreiche Jahre zurück, sondern auch vielen neuen Projekten und spannenden Events in den nächsten Jahre entgegen.

Im Namen des gesamten Lean42-Teams
Ihre Inge Hanschke

Ihre Karriere bei uns in der Management- und IT-Beratung

Von Nane Charrad|22. Juli 2019

Senior IT-Berater* Enterprise Architecture

(Senior) Professionals in München oder Frankfurt

Sie suchen neue Herausforderungen? Werden Sie zum sichtbaren Experten* und begeistern Sie mit Ihrer Expertise und unserer Kompetenz unsere Kunden. Starten Sie jetzt als Senior IT-Berater* Enterprise Architecture in einem professionellen Umfeld durch.

Wir suchen engagierte und motivierte Senior IT-Berater* mit Schwerpunkt Enterprise Architecture Management (EAM), die das Unternehmen und unser Portfolio mit dem Lean42 Team gemeinsam weiterentwickeln. Dabei legen wir großen Wert auf ein partnerschaftliches Miteinander. Fühlen Sie sich als Teil einer Familie in einem exzellenten Team mit einer herausragenden Firmenkultur.

Bewerben Sie sich noch heute!

Werden Sie Teil der wachsenden Lean42 und profitieren Sie von einzigartigen Entfaltungsmöglichkeiten!

Erfahren Sie mehr unter auf unserer Karriereseite und informieren Sie sich über Ihre zukünftigen Aufgabenschwerpunkte als Senior IT-Berater* Enterprise Architecture.

*) Geschlecht egal, Hauptsache Sie passen zu uns!

Business Breakfast mit MEGA und Lean42

Von Nane Charrad|28. Juni 2019

Unter dem Motto »Ist Ihre Unternehmensarchitektur noch „noisy“ oder schon „influential“?« möchten wir Ihnen bei unserem Business Breakfast am 19. Juli 2019 mit MEGA International GmbH und Lean42 GmbH einen anderen Blickwinkel auf Ihre Unternehmensarchitektur vermitteln.

Seien Sie dabei beim gemeinsamen Erfahrungsaustausch mit den EA-Experten Inge Hanschke (Lean42 GmbH) und Peter Brünenberg (MEGA International GmbH) und lernen Sie Ihre Unternehmensarchitektur von der anderen Seite kennen!

Unternehmensarchitektur-Praktiken liefern geschäftlichen Nutzen, was eine gute Nachricht ist und Voraussetzung einer erfolgreichen EA ist. Aber wissen Sie auch, wie Ihre Unternehmenarchitektur in Ihrem Unternehmen wahrgenommen wird?

Wechseln Sie den Blickwinkel auf Ihre Unternehmensarchitektur um mit proaktiven Schritten Ihre EA-Praktiken beschleunigen und den Einfluß Ihrer EA in Ihrem Unternehmen steigern zu können.

MEGA International GmbH nutzt das eigenentwickelte und bewährte Konzept »N2I-Konzept (noisy-to-influential)« um Ihnen eine andere Perspektive auf Ihre Unternehmensarchitektur zu ermöglichen und damit die Wahrnehmung der EA-Aktivitäten in Ihrem Unternehmen zu verstehen.

Lernen Sie Ihre EA-Praxis von einem anderen Blickwinkel kennen und erhöhen Sie die Wahrnehmung von »noisy« zu »influential«!

Datum:
Freitag, 19. Juli 2019, 8:30 – 11:45

Ort:
Lean42 GmbH

Konrad-Zuse-Platz 8
Lobby East, Haus H, 4. Stock
81829 München (Riem)
Deutschland

Mehr Informationen unter:

» https://MEGA.Lean42.com